Annette van der Leeuw | AGB
17306
page-template-default,page,page-id-17306,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge 13.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Inhalte sind von der mir (Annette van der Leeuw) sorgfältig erwogen und geprüft.

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr, eine Versicherung gegen Unfall oder andere Schäden besteht seitens der Veranstalterin nicht. Schadensersatzansprüche von Veranstaltungsteilnehmern, Besuchern oder Dritten sind ausgeschlossen. Bei Anmeldung akzeptieren Sie den Haftungsausschluss für jede der von Ihnen belegten Veranstaltungen.

 

Unter folgenden besonderen Bedingungen besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung: bei Krankheit der Veranstalterin, bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Unwetterwarnung wie Sturm oder Gewitter, bei nicht zu vertretenden Ausfällen oder bei höherer Gewalt. Diese Bedingungen bleiben für beide Vertragspartner folgenlos, das heißt, die Veranstaltung entfällt ersatzlos und der Veranstaltungspreis wird zurückerstattet.

 

Die Veranstaltungsunterlagen sind geistiges Eigentum der Veranstalterin. Jede Verwertung (auch auszugsweise) ist ohne schriftliche Zustimmung der Veranstalterin unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmung sowie deren Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

 

Anmeldung

 

Die angegebenen Preise gelten pro Person.

 

Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen nur über das Anmeldeformular akzeptiert.

 

Mit der Anmeldebestätigung wird Ihnen die Bankverbindung, sowie der Verwendungszweck mitgeteilt. Der Veranstaltungspreis ist sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu überweisen. Mit der Gutschrift auf meinem Konto gilt die Anmeldung als verbindlich.

 

Stornierungen / Nichterscheinen

 

Bei jeder Stornierung nach Ablauf der Widerrufsfrist wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro einbehalten.

 

Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden zusätzlich 25% des Veranstaltungspreises einbehalten.

 

Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden zusätzlich 50% des Veranstaltungspreises einbehalten.

 

Ab 13 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Veranstaltungspreis einbehalten. Bei Nichterscheinen wird ebenfalls der Veranstaltungspreis im vollen Umfang fällig.

 

Bei Stornierungen seitens der Veranstalterin werden die Veranstaltungspreise zurückerstattet.

 

Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch meine Rückbestätigung.

 

Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer/-in ist jederzeit kostenlos möglich.

 

Stand 06/2016